Montag, Juni 07, 2010

Mag irgendwer

Taubenbraten gefüllt mit Stachelbeeren an Lavendel???
Die ist mir gerade ins Netz gegangen...quasi...und ICH hol die da NICHT raus, selbst schuld!! Was fessen die blöden Viecher auch MEINE Stachelbeeren....Mist, während ich hier schreibe, hat sie sich gerade selber befreit....ich geh dann mal den Gemüsegarten komplett vernetzen, nerv...
edit: und während ich den Post veröffentliche, schleichen schon wieder welche um die Beeren rum....wuäh
2. edit: also "normale" Vögel befreie ich immer aus misslichen Lagen, aber Federvieh, dass "Häufchen" in Kuhfladengröße überall hinterlässt (wenn man reintritt, hat man den Driet echt bis an den Knöcheln hängen) und wirklich ALLES abfrißt, was denen so vor den Schnabel kommt, da krieg ich Hass, sorry.

Kommentare:

  1. Bäh...bei uns hatte sich letztens eine Amsel im Zaun verfangen, sich aber dann auch Gott sei Dank selbst befreit, als ich sie heraus holen wollte!
    Das ist ja wirklich fies!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber wirklich makaber!
    Tut mir a Bisserl leid, das Vogelvieh!

    ... obwohl ich verstehen kann, dass man irgendwann genervt ist, wenn die Federfreunde ständig die Beeren klauen...

    Gruß, Papagena

    AntwortenLöschen
  3. Oje. Ich kann dich gut verstehen, die Tauben sind sehr lästig.

    Hast du es schon mal mit so einem Vogel zum Hinstellen probiert, den die beim Bäcker oft haben?
    Oder sagt deinen Töchtern die sollen ganz viele Figuren für den Garten basteln, an denen was wackelt (Stoffstreifen z.b.).

    Bei uns haben die blöder Viecher immer den Rasensamen weggefressen.

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Uuups - na, da hättest du dann wohl schneller sein müssen für deinen Tauben-Stachelbeerbraten mit Lavendel...

    Lg Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Wie abartig ist das denn bitteschön?

    klar ist es nervig wenn einem Vögel das Essen klauen - aber das sind TIERE!
    Und die so in einem Netzt verenden zu lassen ist einfach nur abartig... hoffentlich bleiben deine Beeren dir nicht im Hals stecken...

    Grüße von Leonie, die selbst Johannisbeeren im Garten hatte, an denen sich alle möglichen Vögel bedint haben...

    AntwortenLöschen
  6. @Leonie: Hm, er hat sich selbst befreit, hatte ich auch geschrieben ;-) und wenn sie sich nur "bedienen" würden, okee, aber die letzten beiden Jahre habe ich nicht eine!!! Stachelbeere geerntet. Und die nächsten, die ich fange, kann ich ja an Dich schicken :-) ich glaube, auch die Nachbarn mit den bekakckten Autos wären über einen Abnehmer mehr als dankbar.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen