Dienstag, Juni 22, 2010

Hab ich letzte Woche

noch geschrieben, wir haben fast vier Bögen, einer wächst noch, muss ich das jetzt leider korrigieren, wir haben fast vier Bögen, einer wächst noch und ein anderer geht gerade ein...
der hilfsbereite Nachbar hat gemeint, er tut mir was Gutes, wenn er mal beherzt die trockenen Äste des immergrünen Geißblattes durchtrennt...aber ähnlich wie beim Weinstock sehen die Äste immer ziemlich drüsch aus und ganz oben wird es grün...seufz...den Nachbarn hab ich schon zur Rede gestellt, denn immerhin ist das UNSER Geißblatt auf UNSERER Seite des Zauns und die durchtrennten Äste sind auch deutlich auf UNSERER Seite...der Bogen ist der "verwunschene Prinzesinnendurchgang" der Kinder beiderseits...naja, WAR der verwunschene Durchgang...mittlerweile kann man ganz gut sehen, was verwelkt und jetzt werde ich das dann mal vorsichtig rausschneiden...Arbeit, die der Mensch nicht braucht, nicht wahr?
Ich geh dann mal das Geißblatt kahlschlagen, heul.....

Kommentare:

  1. Oweia, bei dir gibt´s ja heute viel zu lesen... und so einen Nachbarn kenn ich auch, eigentlich meinen sie es ja nur gut, aber das Ergebnis ist es halt nicht immer... und dann find ich es immer schwierig, was zu sagen.
    Na ja, aber Glückwunsch zum Gewinn, ein bisschen Glück hattest du dir ja dann heute auch verdient!

    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  2. och nee, sowas ist doof. *tröst*

    AntwortenLöschen