Freitag, Juni 04, 2010

Heißt das eigentlich

Teig auswellen, wenn man so eine Matschepampe auf 's Backblech schüttet??? Ich dachte immer, auswellen hat was mit ausrollen zu tun ?!?!?! Künstlerische Freiheit ;-) Das wird übrigens Focaccia nach einem Rezept aus dem Heft, das bei unserem Dampfgarer dabei war, köstlich. Wenn der Teig gegangen ist, kommen angebräunte Zwiebeln und Knoblauch eigentlich vermischt mit Gorgonzolamascarpone (wie immer das aussieht) drauf, das haben wir nicht da, das ißt hier auch höchstens die Hälfte der Familie, also wird improvisiert, heute also zerriebener Gouda mit Mozzarellastückchen und Rosmarin...Bild vom Ergebnis reiche ich nach ;-)

So, Gehzeit zu Ende...



Nachgereicht: ....lecker

Und zum Nachtisch "Was-ist-denn-noch-im-Kühlschrank-und-was-kann-man-daraus-machen"....Der Kühlschrank gab Mascarpone, Quark und Sahne her, im Keller gab es noch Mandarinen Aprikosen Ananas Apfelmus und im Küchenschrank Amarettinis...lecker!
Und einen Posten von der Garten-to-do-Liste kann ich streichen, ich habe endlich die Klinkersteine als Wegbegrenzung weitergesetzt, ein klitzekleines Stück fehlt noch....
Und jetzt blüht die weiße Pfingstrose...schade, dass man keinen Duft übers Netz verschicken kann ;-)

Euch einen schönen lauen Abend,
LG, Sabine







Kommentare:

  1. eute sich doch lecker an, auch wenn der Teig wahrscheinlich eine Herausforderung war!
    Ich gehe heute lecker Essen bei Ruth,hmmm!
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  2. Äh...hört sollte gemeint sein!

    AntwortenLöschen
  3. @Linda: nööö, Küchenmaschine :-)
    Dann viel Spaß udn liebe Grüße.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Der Teig ist immer eine Herausforderung! Einfach mit beölten Fingern ein paar Dellen reinmachen, dann Kräuter und Salz obendrüber und njammy!

    Hier ist mein Focaccia Rezept: Mehrfach für große Gruppen gebacken, mehrfach nach 2 Minuten aufgefuttert! ;-)

    http://www.tanjas-traumberg.de/index.jsp?id=1190

    AntwortenLöschen
  5. @Tanja: Danke, da (mach)koch ich doch gerne nach ;-)

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen