Samstag, Dezember 05, 2009

Von Perlen, Plätzchen und guten Taten




PusteblumenPerlen, bunt vor grauem Himmel


Auch innen schön, gabs auch als Hängevariante


Und natürlich gab es die Perlen auch so, wie ich sie erwartet hatte, gefädelt auf Leder oder Schnur, ToninTon oder bunt, für Hals oder Handgelenk oder als Fensterdeko und immer verführerisch ;-)

Und gestern habe ich die ersten Plätzchen gebacken, von links über rechts oben nach unten rechts: Pinienseufzer, Orangentaler und Brownies.
Die Brownies nach altbewährtem Rezept, zur Freude meines Mannes habe ich das Zitronat weggelassen.
Die Rezepte von den Pinienseufzern (könnt ihr sie hören ;-)) und den Orangentalern waren als Beilageheft in der Landlust von November/Dezember, ich finde sie köstlich und superschnelleinfach gemacht. Bei den Orangentalern fidne ich gut, dass die Orange komplett (bis auf ein paar Schlückchen Saft) verbraucht wird und man nicht wieder so ein zerfleddertes Teil im Kühlschrank liegen hat...allerdings sind sie mit Orangenlikör, den man aber sicher für die kindertaugliche Variante weglassen kann. Und die Pinienseufzer...hach, lecker süß...

Und noch zur Erinnerung, nicht dass jemand Interessiertes diese Aktion verpasst, sie läuft am Nikolaustag, also am 6.12. um 24:00 Uhr aus. Wir sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis, uns allen liegt diese Aktion sehr am Herzen.








Euch allen ein schönes Wochenende,

LG, Sabine

Kommentare:

  1. Hach, bei Perlen kann ich nicht an mich halten...
    Könntest Du mir vielleicht das Rezept vom Bulgur-Salat nochmal schicken? Du weißt schon...Stromausfall!
    Danke und liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, diese Perlen sind ja traumhaft! Ein solches Gebilde in Rot-weiß-creme würde perfekt in unser Wohnzimmer passen. Kann man sowas online bestellen?

    AntwortenLöschen
  3. Die Perlenkünstlerin hat leider überhaupt keine Lust auf irgendwelche Internetsachen, schade eigentlich...aber sie wohnt nicht weit weg, also auch nicht so weit von Euch entfernt ;-)

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Kathrin Nieß27 Mai, 2013

    Einfach traumhaft!!!! Wo kann man diese Pusteplume kaufen? Bin sehr daran interessiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      eine Glaskünstlerin aus Krefeld stellt die Pusteblumen her...sie ist allerdings nicht online zu finden.
      LG, Sabine

      Löschen