Freitag, Juli 03, 2009

Bis jetzt

ging es, musste nur ein bißchen Gräben buddeln, damit das Wasser nicht wieder vor die Kellertür läuft und da dann u.U. rein, ich denke mal, dass gibt morgen eine größere Buddelaktion um einfach der Wassermassen Herr zu werden. Im Radio kommt die ganze Zeit in den Verkehrsnachrichten, dass einige Autobahntunnel unter Wasser stehen, oha, und einige Krefelder Stadtteile hat es auch schlimm erwischt. Da bin ich ja jetzt doch froh, dass ich von heftigen Regenschauern nachts immer wach werde (wenn der Regen auf die Veluxfenster prasselt, ist das immer heftig laut), da saus ich dann wohl wie von der Tarantel gestochen runter...

Dem Meerschweinchen geht es auch ganz gut, wir durften ihn (es ;-) ) heute nachmittag abholen...das Juppi frisst auch schon wieder Löwenzahn.....schön sind ja die Fragen der Kinder in dem Zusammenhang...was wurde denn da weggeschnitten?...wie geht das denn mit den Samen?...wie bei den Fröschen?....aber Meerschweinchen legen doch gar keine Eier?!... Marie hatte gerade Sexualkunde in der Schule, die grinst immer nur wissend und wirft immer nur Stichworte in die Runde und die arme Mama kann dann gucken, wie sie das einigermassen erklärt bekommt ohne das Kind zu "erschlagen", uff. Und Lachen darf man ja auch nicht, auch wenn manche Sachen manchmal zum Piepen sind....

So, ich versuch dann mal zur normalen Reihenfolge der to-do-Liste zurückzukehren....

Gruß, Sabine

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    mit positiv denken bin ich nicht weiter gekommen, unser noch nasser Keller ist gestern ca. 10cm vollgelaufen. Ich wohne wohl im falschen Bezirk.

    Lg Anke

    AntwortenLöschen
  2. Anke, ich habe an Euch gedacht, als ich hörte, dass in Eurem Stadtteil schon wieder richtig was runtergekommen ist...gestern hatten wir richtig Glück...und die Bilder in der Zeitung waren echt schlimm...
    Ich drück un smal die Daumen, dass es das dann war für dieses Jahr...
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen