Montag, Februar 21, 2011

Soooo, aller

WiederAnfang ist schwer ;-) ich versuch's mal, obwohl ich gerade gar nicht weiß, wo ich immer die Zeit hergenommen habe, so viel am Rechner zu sitzen, zu bloggen, bei anderen zu lesen...
In den letzten Wochen waren so viele andere Dinge wichtiger und in Summe war das plötzlich soviel, dass die Zeit einfach zu kostbar war um sie am Rechner zu verbringen....und es einfach in nächster Zeit auch noch ist, weil es schon manchmal eine Gratwanderung ist, alles unter diesen einen ZeitHut zu bringen.


Von meiner verstorbenen Großtante habe ich die uralte Nähmaschine geerbt, ich habe noch nicht mit ihr genäht, aber ich zeig euch mal ein Bild



Die Maschine ist mit einem Elektromotor aufgerüstet und war ein Hightechteil zu ihrer Zeit...die Originalrechnung ist auch noch dabei
...und eine ganze Menge Zubehör, zB ein wenig ;-) Garn...und das ist nicht alles...die Tante hat sich immer sher gefreut, wenn sie gesehen hat, wieviel selbstgenähte Sachen die Mädels und ich haben und dass auch meine Töchter gerne nähen....

Rund um den Tod meiner Großtante gab es eine ziemlich nervenaufreibende Geschichte, ich hoffe, mit der letzten Aktion, die wir in die Wege geleitet haben, ist es endlich abgeschlossen und der raffgierige Verwandte in seine Schranken verwiesen...soll er sich doch bitte gedulden, bis der demente Großonkel seiner Frau nachfolgt, bevor er alles an sich reißt.
So, ich widme mich mal wieder den 100 zu erledigenden Sachen;-), der Milchkaffee ist auch schon lange leer.

LG, Sabine

Kommentare:

  1. Schön wieder von Dir zu hören und ärger Dich nicht, denn auch dafür ist die Zeit zu kostbar ;-)

    LG
    Anke(die Große)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    welcome back!!! Mir geht es oft auch so. So viele Ideen, aber soooo wenig Zeit manchmal.
    Lieben Gruss aus HH,
    Emely N

    AntwortenLöschen
  3. huhuhuhuuuu....
    oh ja...die zeit rennt...je älter ich werde umso schneller..oder die interessen werden mehr ....

    ich nutze den computer um kurz auszuspannen....zu lesen, mich zu informieren und um zu informieren.....

    ich frühstücke morgens vorm compi, weil ich dann ruhe habe und der compi ist einfach teil des lebens....
    soo wünsch dir viel zeit , viele nerven mit diesem raffhals... und viel freude an dieser phantastischen nähmaschine...
    liebste grüsse
    anja

    AntwortenLöschen
  4. Da bisse ja wieder!
    ;-) LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. ..und ich wollte gerade heute mal ne Mail mit einer Vermisstenanzeige schreiben..Schön von Dir zu lesen.

    LG
    Verena

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine,

    ich bin begeistert von dem Maschienchen.
    Und soooo viele Garnspulen dazu.Was feur eine Freude fuer dich.


    glg Conny

    Das mit deiner Tante tut mir leid.

    AntwortenLöschen