Sonntag, Januar 19, 2014

Da hatte

ich von unterwegs aus ( wir waren wie jedes Jahr über Silvester in der Stadt der Stühle)auf einigen Kanälen ein Familienfoto mit guten Wünschen zum neuen Jahr gezeigt, nur hier nicht....ich kann mit dem Tablet keine Fotos bei Blogger hochladen...
aber jetzt gibt es das noch sehr verspätet auch hier

Foto: Kreativhaus am Rhein/ Matthias Heuser


Normalerweise starten wir auch immer mit so viel Schwung, neuen Ideen und Vorhaben ins neue Jahr, aber dieses Mal wurden wir etwas ausgebremst...der Gatte zog sich kurz nach Weihnachten eine Bänderdehnung zu und über Silvester eine fiese Bindehautentzündung, die ich dann ein paar Tage später auch unbedingt noch haben musste plus fetter Erkältung. Jetzt geht es uns wieder besser, der Gatte hat schon wieder die erste Laufrunde absolviert, ich beim Möbelschweden diverses für einen großen Zimmertausch gekauft (sobald das Kind in Skifreizeit ist, geht es los) und der Architekt plant einen allerletzten (echt jetzt) Anbau für uns...

Nichtsdestotrotz hatten wir ein paar schöne Tage im Dreiländereck und nutzten die Nähe zu Frankreich und der Schweiz...


Schlittschuhlaufen in Altkirch im Elsass


im Dunkeln dann illuminiert


In Altkirch werden in der Weihnachtszeit regionale Märchen nachgestellt und abends beleuchtet, da kann man mehrere Stationen abgehen. Im Tourismusbüro gibt es einen deutschsprachigen Katalog zum Nachlesen...falls man der französischen Sprache nicht mächtig ist und die Erzählungen aus den Lautsprecherboxen nicht versteht ;-)



Bei schönstem Wetter an Silvester auf dem Belchen zum Rodeln


und für diejenigen, die wie ich immer kalte Füße bekommen...die Heizsohlen vom Discounter sind super



Wetterbedingt haben wir kurzerhand aus dem traditionellen Abgrillen an Silvester im Kaltbrunnental (Schweiz) ein Angrillen am Neujahrstag gemacht...Rituale sind soooo schön.


Und ja, einen Vorsatz im neuen Jahr habe ich...ich blogge doch mal wieder was mehr :-)


Einen schönen Sonntag!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen