Montag, September 12, 2011

12 von 12 im September

und ich meld mich mal rasch wieder zurück ;-)

Wichtiges Equipment am Morgen

Der Park ist quasi gegenüber und schon irgendwie nett ;-)

Nach dem Laufen noch ein Gang durch den Garten und die Überlegung, ob wir bei der Pilzzucht bleiben oder auf Reis umstellen...nerv...

Auch den Quitten geht es nicht gut und sie fallen mehr grün als gelb vom Baum, der Baum ist schon fast blattlos, ich muss das mal googeln...

Und innen warten schon die Körbe mit Bügelwäsche


Und da ein klitzekleines bißchen die Sonne scheint, schnell raus, die Trauben ernten...die leckeren ohne Kerne, richtig süß


Innere Einkehr halten kann man das auch nennen ;-) ein bißchen Stündchen Trauben entstielen
Rasch mit Gelierzucker in den Topf, hmmm...
Den ganzen Tag über war ich der Meinung, der Kindernähkurs geht wieder los, also habe ich schon mal wunschgemäß Stoffe rausgekramt...leider haben wir uns im Termin geirrt, von der verschlossenen Tür gibt es kein Foto ;-)
dafür darf ich mit freundlicher Genehmigung Maries nächstes Projekt zeigen
und weil der Nachmittag dann anders verlief als geplant, zeig ich euch nur noch die Ergebnisse aus der Küche...hübsch, die Marmeladenglasdeckel, nicht wahr?
und aus den leidlich gelben Quitten habe ich genau diese fast volle Flasche Saft bekommen, wie gut, dass man Quittengelee auch käuflich erwerben kann

Danke fürs Gucken und mehr Bilder und Mitmacher gibt es bei Frau Kännchen

LG, Sabine

Kommentare:

  1. Sieht nach einem schönen Tag aus. LG Judith

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nach einem gut ausgefüllten Tag aus. Möchtest du denn noch Quitten haben??
    Hier bei mir sind noch welche zu bekommen! ;)
    Ja schöne Gläser hast du da!!

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  3. *lach* .... was für eine Überlegung. Pilzzucht oder auf Reis umstellen!
    Schöne 12v12!
    GLG Bine

    AntwortenLöschen